Apps lassen sich nicht herunterladen

Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemein > Datum und Uhrzeit > Automatisch einstellen > und schieben Sie “Automatisch einstellen”. Legen Sie das Datum manuell ein Jahr voraus fest. Versuchen Sie nun, die Apps erneut herunterzuladen. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, gehen Sie zurück, um “Automatisch festlegen” zu aktivieren, und versuchen Sie dann erneut, die Apps herunterzuladen. In den meisten Fall sind die Schuldigen für einen Play Store-Download-Ausstandsfehler Apps, die gleichzeitig aktualisiert werden. Das Problem tritt auch auf, wenn Sie mehrere Apps gleichzeitig oder ein paar besonders große Apps herunterladen. Melden Sie sich im App Store ab, und melden Sie sich wieder an. Ein iPhone, das keine Apps herunterladen kann, kann bedeuten, dass etwas mit Ihrer Apple-ID nicht stimmt. Wenn die Verbindung zwischen Ihrem iPhone und dem Apple App Store unterbrochen ist, kann dies behoben werden. Wählen Sie Einstellungen > iTunes & App Store > Apple ID > Abmelden.

Melden Sie sich dann wieder an, indem Sie Anmelden auswählen und Ihren Apple ID-Benutzernamen und Ihr Kennwort eingeben. Legen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit fest. Falsche Datums- und Uhrzeiteinstellungen können Sie daran hindern, Apps herunterzuladen. Der einfachste Weg, dies zu lösen, ist, dass Ihr iPhone automatisch sein Datum und seine Uhrzeit so eingestellt, dass es immer korrekt ist. Wählen Sie Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit. Verschieben Sie den Schalter “Automatisch umschalten” auf Ein (grün). Wenn Sie mit einer Schaltfläche mit der Option “erneut versuchen” angezeigt werden, notieren Sie sich den Download-Fortschritt bis zu dem Punkt, an dem der Fehler aufgetreten ist, und tippen Sie auf “Erneut versuchen”. Der Fehler kann zurückkehren, aber wenn der Fortschritt fortgeschritten ist, dann tippen Sie immer wieder auf “Versuchen Sie es erneut”, bis die App vollständig heruntergeladen ist.

Danach kehrt das Problem möglicherweise für zukünftige App-Updates überhaupt nicht mehr zurück. Wenn Sie Apps aktualisieren möchten, können Sie diese manuell aktualisieren oder automatische Updates aktivieren. Wenn Ihre App jedoch nicht aktualisiert wird oder während des Herunterladens unterbrochen wird, führen Sie die folgenden Schritte aus: Überprüfen Sie Ihre Apple ID-Zahlungsmethode. Um Apps herunterzuladen, müssen Sie eine Zahlungsmethode mit Ihrer Apple-ID verbinden, auch wenn Sie eine kostenlose App herunterladen. Wenn Sie keine Zahlungsmethode in der Datei haben oder wenn Ihre Karte abgelaufen ist, können Sie möglicherweise keine Apps herunterladen. Dies kann auch zu einer Überprüfung erforderlich Popup-Nachricht führen. Das Hinzufügen einer gültigen Zahlungsmethode kann das Problem lösen. Wenn der vorherige Schritt nicht den Trick gemacht hat, gehen Sie zurück zu Apps. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf die Menütaste (in der Regel drei Punkte oder drei Zeilen) und wählen Sie System anzeigen aus. Auf diese Weise können Sie System-Apps anzeigen. Suchen Sie Google Play Services, und wiederholen Sie die gleichen Schritte – Löschen von Cache und Daten. Sie können dann Ihr Gerät neu starten oder direkt zur Download Manager-App wechseln.

Löschen Sie erneut App-Daten und Cache und starten Sie dann Ihr Telefon neu. Alles sollte wieder reibungslos laufen. Aktualisieren Sie iOS. Updates für iOS – das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch – beheben häufig Softwarefehler. Es kann sein, dass Ihr iPhone keine Apps herunterladen kann, weil ein Fehler im Betriebssystem vorliegt. Ein einfaches, schnelles und kostenloses Betriebssystemupdate kann das Problem lösen. Während das Fixieren eines iPhones, das keine Apps herunterlädt, ziemlich einfach ist, sind die Ursachen nicht einfach zu diagnostizieren. Ursachen können app Store-Regeln, einfache Software-Bugs oder Probleme mit Ihren Apple-ID- oder iPhone-Einstellungen sein.

Anstatt hier eine Liste der Ursachen bereitzustellen, bietet jede unten stehende Lösung einige Hintergrundinformationen für das Problem. Download über Wi-Fi. Sie können eine Einschränkung des App Store erreichen, wenn Sie eine App über eine Mobilfunkverbindung wie 4G LTE herunterladen.