Teams client downloaden

Einer der interessantesten Aspekte von Microsoft Teams ist die Funktionalität des Erstellens von Teams mit bis zu 10.000 Teilnehmern, im Gegensatz zu Zoom. Darüber hinaus können Sie eine Vielzahl von Funktionen ausführen, z. B. Audioanrufe, Videokonferenzen, Gruppenchats und virtuelle Besprechungen. Der Microsoft Teams-Desktopclient ist eine eigenständige Anwendung und auch in Microsoft 365 Apps für Unternehmen verfügbar. Teams ist für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows (8.1 oder höher) und Windows Server (2012 R2 oder höher) sowie für macOS und Linux (in .deb- und .rpm-Formaten) verfügbar. Unter Windows erfordert Teams .NET Framework 4.5 oder höher. Das Teams-Installationsprogramm bietet an, es für Sie zu installieren, wenn Sie es nicht haben. Unter Linux werden Paketmanager wie apt und yum versuchen, alle Anforderungen für Sie zu installieren.

Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie alle gemeldeten Anforderungen installieren, bevor Sie Teams unter Linux installieren. Wenn Benutzer einen Anruf zum ersten Mal mit dem Microsoft Teams-Client initiieren, wird möglicherweise eine Warnung mit den Windows-Firewalleinstellungen angezeigt, in der Benutzer aufgefordert werden, die Kommunikation zuzulassen. Benutzer werden möglicherweise angewiesen, diese Meldung zu ignorieren, da der Anruf auch dann funktioniert, wenn die Warnung abgelehnt wird. Derzeit sind keine unterstützten Optionen zum Konfigurieren des Clients verfügbar, weder über den Mandantenadministrator, PowerShell, Gruppenrichtlinienobjekte noch über die Registrierung. Der Webclient (teams.microsoft.com) ist ein vollständiger, funktionaler Client, der von einer Vielzahl von Browsern verwendet werden kann. Der Webclient unterstützt Calling and Meetings mithilfe von webRTC, sodass kein Plug-In oder Download zum Ausführen von Teams in einem Webbrowser erforderlich ist. Der Browser muss so konfiguriert sein, dass Cookies von Drittanbietern zugelassen werden. Zunächst müssen Sie auf Microsoft Teams zugreifen. Dies kann auf verschiedene Weise erfolgen, Sie können entweder den Desktop-Client für Ihren PC oder Mac herunterladen, sich für eine mobile Anwendung entscheiden oder einfach die webbasierte Version verwenden, die in jedem Browser verwendet werden kann. Folgen Sie den untenstehenden Links zu Ihrer gewünschten Methode für den Zugriff auf Microsoft Teams. Die Microsoft Teams-Installation für Windows bietet herunterladbare Installationsprogramme in 32-Bit- und 64-Bit-Architektur. Verwenden Sie den oben angegebenen Link, um die .pkg-Datei auf Ihrem Mac herunterzuladen.

Sobald die Datei heruntergeladen wurde, müssen Sie einfach darauf doppelklicken, um die Apple Installer-Anwendung zu starten. Sobald das Installationsprogramm gestartet wird, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Sie können das Installationsverzeichnis während dieses Vorgangs je nach Ihren Vorlieben ändern. Microsoft Teams verfügt über Clients für Desktops (Windows, Mac und Linux), Web und Mobilgeräte (Android und iOS). Diese Clients benötigen alle eine aktive Internetverbindung und unterstützen keinen Offlinemodus. In erster Linie bietet Microsoft Teams ein modernes Gesprächserlebnis für die heutigen Teams. Microsoft Teams unterstützt nicht nur persistente, sondern auch Thread-Chats, um alle zu beschäftigen.